Gendern ja – aber wie? |  Wissenschaftspark Kiel

Veranstaltungen

Gendern ja – aber wie?

Termin: 3. Dezember 2019 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr ( geschlossene Veranstaltung mit Einladung )

Sensibilisierung für eine diskriminierungsfreie Sprache als Darstellungsmittel aller sozialen Geschlechter- und Geschlechtsidentitäten und für die Sichtbarmachung von geschlechtlicher Vielfalt.Seit den 1970 Jahren wird die Diskussion um eine geschlechtergerechte Sprache geführt.Lässt sich das Problem mit Leitfäden für geschlechtergerechte Formulierungen lösen? Daher trifft die von der Referentin in ihrem Titel aufgeworfenen Frage „Gendern ja – aber wie?“ einen Kernpunkt der aktuellen Diskussion um eine Gleichheit gewährleistende und Vielfalt ausdrückende Sprech- und Schreibweise. Luise F. Pusch ist Sprachwissenschaftlerin, Schriftstellerin und Publizistin und engagiert sich seit den Siebzigerjahren für eine gendersensible Sprache, zum Beispiel in Aufsätzen, Glossen, Streitgesprächen, Vorträgen und Workshops. Sie lebt in Hannover und Boston.

Einführung – Vortrag – Moderierte Diskussion

Die Veranstaltung wird vom Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein gefördert